MicrotronX ERP History ab Version 3.18.0.1
Warnhinweis:Sie sind verpflichtet, vor jedem Liveupdate eine Datensicherung durchzufuehren.
Hinweis:Um die gesamte Historie zu sehen klicken Sie bitte hier.



Suchfilter:
Kategorie:
ERP-Version:
Version / Datum: Versionsinformationen:
 
3.18.0.1
2018-01-04
ALLGEMEIN / GLOBALErstes Update für 2018
  • Neue Admin-Einstellung zum verändert der "Encodierung" beim Erzeugen von Text-Dateien aus dem ERP. Mit dem Update 3.17.0.167 wurde die Ausgabe auf UTF8 umgestellt. Mit diesem Update wird die Encodierung auf den jeweiligen Systemstandard zurückgesetzt und kann mit dieser Option an die Bedürfnisse angepaßt werden:
    system\tStringlistSaveEncoding = Default | UTF8 | ANSI | ASCII | BIGENDIANUNICODE | UNICODE
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Bisher war das Kopiere von Aufträgen nicht möglich, wenn der AG, FZ, FF oder AGENT im Auftrag gesperrt war.
    Diese Prüfungen können nur für das Kopieren per Admin-Einstellung abgeschaltet werden:
    • copyAGsperre (0 oder 1): Wenn 1 verhindert der gesperrte Auftraggeber das Kopieren des Auftrags
    • copyFZsperre (0 oder 1): Wenn 1 verhindert der gesperrte Frachtzahler das Kopieren des Auftrags
    • copyFFsperre (0 oder 1): Wenn 1 verhindert der gesperrte Frachtführer das Kopieren des Auftrags
    • copyAGENTsperre (0 oder 1): Wenn 1 verhindert der gesperrte Agent das Kopieren des Auftrags
Triggersystem
  • Update der Editorkomponente für das Triggersystem mit diversen Korrekturen bei der Textanzeige mit hochauflösenden Monitoren

3.18.0.2
2018-01-05
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Aktualisierung der Übersetzungen für alle Module
Cmr Modul
  • Korrektur eines Fehlers bei "LoadPosData"
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Aktivierung der "Lookupdata" für die neue posDM Anbindung im Reportbuilder
  • Lookupfelder wie "Langform der Verpackungscodes" etc auf Rechnungsdrucken erscheinen wieder
Dispo-Modul
  • Die Reihenfolge der Fahrzeuge im Dispokalender wurde wieder auf "Aufsteigend nach Kennzeichen" gesetzt

3.18.0.3
2018-01-08
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Die Liste der verbundenen Arbeitsplätze in der Administration wird wieder richtig angezeigt
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Suchen im Auftraggeberfeld mit z.B. "d%l%" möglich
Triggersystem
  • Erweiterung der tmxPosdm Komponenten um die Eigenschaft "NameOfPosdm (string)"

3.18.0.4
2018-01-10
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Die Suche nach einer Kundeneigenen Auftragsnummer über die Tabellenansicht findet nun auch Positionen, in denen der Suchbegriff im Fakturiertext 1 erfasst wurde
Triggersystem
  • Erweiterung der tmxMimecontroller Komponente um das Feld "eml". In diesem Feld sind die Rohdaten der E-Mail gespeichert. Wird dieser Text z.B. in eine Datei mit der Endung .eml gespeichert, kann die E-Mail über alle gängigen E-Mail Programme geöffnet werden
Stammdaten
  • Die meisten Stammdatentabellen können nun per Rechter-Maustaste an die eigenen Bedürfnisse angepaßt werden. Somit können individuell erzeugte Felder auch in den Stammdaten eingeblendet werden
Adressenverwaltung
  • Korrektur eines Fehler beim Suchen von Ansprechpartnern (z.B. beim Auftraggeber-Feld in der Auftragserfassung per F3 Taste). Durch diesen Fehler wurde beim zweiten Öffnen des Suchfensters keine Ansprechpartner gefunden. Erst nach dem Klicken auf den Suchen-Button wurden die AP's gefunden.
Datensicherung
  • Das ERP-Datensicherungsprogramm wurde erweitert und startet keine Sicherung mehr, wenn der Platz auf dem Sicherungsdatenträger nicht ausreicht.
  • Ab dieser Programmversion werden die zu sichernden Dateigrößen in den COMMENT Dateien protokolliert
  • Die "WorkDir4Users" können gesichert werden

3.18.0.5
2018-01-12
Tracking & Tracing
  • Nachrichten und Anfragen die über das Tracking & Tracing System erfasst wurden, werden wieder innerhalb der ERP Software per Popup angezeigt und können direkt beantwortet werden.
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Bisher sprang der Cursor beim Drücken der Tabulator-Taste nach der letzten Spalte aus der Tabelle heraus und nicht wie gewünscht in die nächste neue Zeile. Ab dieser Version ist dieses Fehlverhalten in allen Sendungsdaten-Erfassungen korrigiert
Dispo-Modul
  • Veränderung des Ladeverhaltens beim Öffnen des Dispokalenders, um diverse Zugriffsverletzungen zu korrigieren
MxWebServer
  • Diverse Optimierungen an Formularfunktionen
  • Verbesserte Ajax Engine
  • Dateien werden automatisch im utf8-Format eingelesen und verarbeitet

3.18.0.6
2018-01-15
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der "Flexcel" Komponenten zum Lesen und Schreiben von Excel-Dateien auf die aktuellste Version
Dateianlagen
  • Korrektur eines Fehlers beim Öffnen der Dateianlagen

3.18.0.7
2018-01-16
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Überprüfung eines Fehlers im Dateianlagen-Modul welches zum Absturz der Software führte
MxWebServer
  • Update mit korrekturen bei "Upload-Files" und den Dateinamen mit Sonderzeichen und Umlauten
  • Erweiterung der Protokollierungsfunktionen um das interne System zu beschleunigen
  • Unterstützung der aktuellsten Version von jQuery für das Javascripting auf den Seiten

3.18.0.8
2018-01-17
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Erweiterung der Stammdaten:Verpackungsarten um ein EDI-Feld. Somit können Sie bei EDI-Schnittstellen die internen Verpackungsarten zu externen Verpackungsarten zuordnen.
Personal StammdatenAchtung!
  • Mit diesem Update wird für jede Seite in der Detailansicht vom Personal eine Berechtigung benötigt. Bitte aktivieren Sie nach diesem Update die notwendigen Berechtigungen über die ERP-Administration / Gruppenberechtigungen und dem Reiter "Personal" für jede Benutzergruppe!
MxWebServer
  • Korrektur des Uploadfehlers der alle Dateien nur als "file" gespeichert hat.

3.18.0.9
2018-01-19
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
Stammdaten
  • Die Länder Tabelle wurde um ein EDI-Ident Feld erweitert
Triggersystem
  • Update der Komponenten für den Triggersystem-Editor mit diversen Korrekturen bei HighDPI Auflösungen
  • Bisher wurde beim Drücken und Loslassen von "STRG+F" der Suchbereich aktiviert. Ab dieser Version wird bereits beim einfachen Drücken dieser Tastenkombination die Suche aktiviert
  • Erweiterung der gethttpresultastext Funktionen um folgende zwei Varianten mit Unterstützung von Cookies über eine Stringliste:
    • function gethttpresultastextEX_NIEC_COOKIE(vurl:string; vusername:string; vpassword:string; vEncode:boolean; vEncode_Key:string; vEncode_IV:string; vParamsList:tStrings; vCookieList:tstrings):string;
    • function gethttpresultastextEX_NIEC_COOKIE_proxy(vurl, vusername, vpassword:string; vEncode:boolean; '+'vEncode_Key:string; vEncode_IV:string; vParamsList, vCookieList:tstrings; vProxyServer:string; vProxyPort:integer; vProxyUser, vProxyPassword:string):string;
  • Die Tabellenansicht des Triggersystem-Editors wurde überarbeitet und startet im "Zugeklappten Zustand"
  • Neuer Trigger "returnpositioncanfulldelete" zum Genehmigen bzw. Ablehnen der $DEL$ Funktion in der Auftragserfassung
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Erweiterung der "Erfassung von ADR Daten": Das Feld Verpackung war bisher ein Auswahlfeld von Verpackungsarten bzw. Codes aus den Stammdaten. Mit diesem Update wird das Feld zu einem normalen Erfassungsfeld und wird mit einer Reorganisation auf 64 Zeichen erweitert
  • Die Absender, Empfänger und weitere Ladestellen wurden neben dem Referenz-Feld um ein Sortierungs- / Reihenfolgenfeld erweitert

3.18.0.10
2018-01-25
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 17.2.4 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
Dateianlagen
  • Korrektur eines schwerwiegenden Fehlers im Dateianlagen-Modul beim Hinzufügen von neuen Dateien, welcher zum Programmabsturz führte

3.18.0.11
2018-01-26
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Neue Admin-Einstellung zum definieren der Nachkommastellen von Währungskursen: fwcalckursdz
    Diese Einstellung wird sowohl bei der Anzeige als auch bei der Berechnung berücksichtigt und wird mit dem Standardwert 6 initialisiert!
Buchungen
  • Fremdwährungen werden nur noch dann beim Erzeugen einer Buchung erneut berechnet, wenn nicht alle Kurse und FW_Codes gleich sind, wurden die Daten bereits richtig erfasst, werden alle Beträge 1:1 wie in der Erfassung vorgegeben wurde übernommen. Gibt es Abweichungen werden alle Fremdwährung anhand der Systemwährung und dem definierten Kurs erneut berechnet
Triggersystem
  • Erweiterung der HtmlEditor Komponente für den Trigger und Freischaltung des Zugriffs auf die xEditor.DOC Eigenschaft
MxCronJobs
  • Erweiterung der Reportbuilder-Anbindung im Cronjob von 20 auf 40 Virtualqueries

3.18.0.12
2018-01-29
Triggersystem
  • Sicherungen Ihrer Triggerscripte können vom MicrotronX.org Backupserver gelöscht werden
Buchungen
  • Über den Trigger "onbudrucken" kann nun die tOP_APOSLISTE nach dem Index "IDX_LADEDATUM" sortiert werden.
    (Ermöglich das Drucken Sammelrechnungen sortiert z.B. nach dem Ladedatum; weitere Anpassungen über nachfolgende Trigger möglich)
  • Zwei neue Trigger beim Drucken von Buchungen, zum individuellen Anpassen der "tOP_APOSLISTE":
    • ondrucken_beforeopenaposliste = Vor dem öffnen der Speichertabelle
    • ondrucken_appendaposliste = Nach dem "append" bzw. Einfügen einer neuer Datenzeile

3.18.0.13
2018-01-30
Buchungen
  • Korrektur eines Anzeigefehlers bei Sonstigen Buchungen die per "Kopieren & Einfügen" Erzeugt wurden und bei denen der Rechnungsempfänger sich änderte.
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Änderung der Ermittlung vom KG pro QBM und KG pro LDM:
    Die Werte aus Stammdaten / Admin-Einstellungen und Adressenverwaltung werden nur noch übernommen, wenn die Werte <>0 sind

3.18.0.14
2018-02-01
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
LKW Stammdaten
  • Erweiterung der LKW-Schadenserfassung um folgende neue Felder:
    • Kennzeichen
    • Interne Schadensnummer
    • Externe Schadensnummer
    • Schadenssumme
    • Reparatur Betrag
    • Regulierung (Datum, Info, Betrag)
    • Status (integer)
  • Die Tabellenansicht für "Liste der Schäden" kann per Rechter Maustaste angepaßt und gespeichert werden

3.18.0.15
2018-02-05
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Verbindungsprobleme zum Druckvorlagen-Server und Online-Server behoben

3.18.0.16
2018-02-06
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Verbesserte Anbindung an unsere Online.PLZ Datenbank
  • Update der GoogleMaps Anbindung und Korrektur eines Windows10 spezifischen Fehlers
Personal Stammdaten
  • Das Löschen eines Personal-Datensatzes ist ab dieser Programmversion nicht mehr möglich. Anstatt die Daten zu löschen, werden diese nur als gelöscht gekennzeichnet und können trotzdem gesucht und reaktiviert werden (ähnlich wie im LKW-Stamm)
USER CONTROLLCENTER
  • Jeder MicrotronX ERP Anwender kann ab dieser Programmversion den MicrotronX Newsletter und den E-Mail Kontakt bei dringenden Angelegenheiten über das Benutzer-Kontrollzentrum aktivieren oder abschalten
Einnahmen- / Ausgabenerfassung
  • Verändertes Verhalten beim Laden von Vorgabekosten:
    Konto, Kostenstelle und Steuercode werden nur noch dann überschrieben, wenn in der selektierten Vorgabekosten-Zeile die Werte definiert wurden.
    Bisher wurde z.B. bei nicht definiertem Steuercode der Steuercode "0" verwendet und auch Konto und Kostenstelle wurden mit leeren Werten überschrieben.

3.18.0.17
2018-02-08
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Überprüfung der zuletzt durchgeführten Datensicherung nur noch als Hintergrundprozess
Triggersystem
  • Diverse Optimierungen
  • Verbesserte Anbindung von tmxcxgrid Komponenten
  • Neue "OnCustomDrawCell" und "OnGetContentStyle" Events bei tmxcxGrid Komponenten über das Triggersystem
  • Die "c__TriggerConstants" Objekte können über einen "c__TriggerConstants_Container" auch in Triggerfunktionen und Formularen erzeugt und wiederverwendet werden

3.18.0.18
2018-02-12
E-Mail System
  • Update der Easymapi Komponenten zur Anbindung der E-Mail Software mit diversen Korrekturen in Verbindung mit Outlook2016
Einnahmen- / Ausgabenerfassung
  • Korrektur eines Fehlers im Fremdwährungs-Kurs-Feld. Wenn direkt nach dem Öffnen des EA-Formulars nur der Kurs geändert wurde, konnte der Fremdwährungsbetrag nicht berechnet werden. Hierzu musste manuell das Betrag Feld angeklickt werden. Mit diesem Update wird dieses Fehlverhalten korrigiert
  • Beim Speichern der Eingaben im EA-Formular wird, wenn die Fremdwährung + -Kurs erfasst ist und der Fremdwährungsbetrag = 0 ist, automatisch eine Berechnung durchgeführt.
Buchungen
  • Die Tabelle der Buchungspositionen im "Buchungs Kontroll Fenster" kann ab sofort per Rechter Maustaste an die Bedürfnisse angepaßt werden
Offeneposten
  • Neue Version vom OP-Admin-Editor mit korrigierter Fremdwährungsberechnung

3.18.0.19
2018-02-13
Stammdaten
  • Die EDI-Code Felder in Ländercodes und Verpackungsarten wurden zum Pflegen der Daten aktiviert
Buchungskockpit
  • Diverse Optimierungen in der Tabellenansicht
  • Die Tabellenansichten können per Rechter Maustaste an die Bedürfnisse angepaßt und gespeichert werden

3.18.0.20
2018-02-14
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Wichtiges Update der MAPI Anbindungskomponenten und Korrekturen seitens des Herstellers beim Mailversand über Outlook 2016 in Kombination mit IMAP
Adressenverwaltung
  • Neues Drag&Drop Ziel in der Kundenverwaltung, zum Importieren von VCF bzw. vCARD Dateien, welche Firmenstammdaten und Kontaktinformationen beinhalten können

3.18.0.21
2018-02-15
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Das Admin-SQL-Panel wurde um eine "Export zu Excel" Button erweitert
Personal Stammdaten
  • Neue Filterkriterien für den Personalkalender: "Datum von" und "Datum bis"
  • Beim Drucken vom Personalkalender werden die Optionen für Datumsbereich automatisch aus dem Filter bzw. angezeigtem Zeitraum verwendet

3.18.0.22
2018-02-16
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der Google Maps Anbindung und Korrektur eines Fehlers in Kombination mit Windows 10 und dem "Februar 2018 Update"
Tarifwerk
  • Die Berechnungsfunktionen des Tarifsystems wurden um den Parameter "Ladestelle" erweitert. Somit können Tarifberechnungen, wenn nötig, pro Ladestelle ausgeführt werden.
Dateianlagen
  • Drag & Drop nicht mehr aktiviert bzw. möglich, wenn die "Link-Ident." nicht verfügbar ist
Dispo-Modul
  • Tabellenfilter der Offenen Aufträge um zusätzlichen Filter für "Disponent(en)" erweitert
Einnahmen- / Ausgabenerfassung
  • Möglicher Fehler bei Umrechnungen zur Fremdwährung während dem Eintippen vom Fremdwährungskurs, wenn die Differenz von altem Fremdwährungsbetrag zu neuem Betrag kleiner als 5,44 CENT war. Wir haben die veraltete Funktion entfernt bzw. um einen Parameter erweitert und aktivierbar gemacht, damit ggfs. die alte Funktionsweise wiederhergestellt werden kann

3.18.0.23
2018-02-17
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Vorbereitung auf Aktivierung des ZugFerd Formates beim Erstellen von Rechnungs-PDF Dateien
  • Anzeigeprobleme der GoogleMaps korrigiert
  • Die Aufforderungen zur Reorganisation wurden ins Englische und Türkische übersetzt
  • Übersetzung 90% aller DevExpress Komponenten, Kalender, Planer etc. in alle Sprachen
Planer3
  • Neue Drucken, Seite Anpassen und Vorschau Buttons für den Kalender im Menü "Kalender Optionen"
Reportbuilder
  • Aktualisierung des Reportbuilders auf die aktuellste Version 19 Enterprise mit vielen Verbesserungen und Optimierungen

3.18.0.24
2018-02-20
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Korrektur von doppelten Komponentennamen beim Exportieren von Positionsdaten (für DFÜ) in XML-Strukturen
Offeneposten
  • Die Umrechnungen zu Fremdwährungen wurden verbessert und verhindern in vielen Fällen die Rundungsprobleme im Centbereich bei Umrechnungskursen mit 4 bis 10 Dezimalstellen nach dem Komma
  • Neuer Trigger, über den eine Zahlungserfassung in besonderen Fällen verhindert werden kann: returnzahlungcanstart
Triggersystem
  • Erweiterung der tPosDM Komponente um automatisches Erkennen von "_disabled" Fehlern
  • Neue Funktion zum einfügen einer eigenen Detaildataset-Komponente in die Detailconfig-Liste:
    procedure detaildataset_config_detail(vname:string; vquery:tmxadsquery; vds:tDatasource; vorderby:string=''; vPipe:tppdbpipeline=nil; vSync:boolean=true; vAutoEdit:boolean=false; vAutoPost:boolean=true);
  • Automatisches .Post aller Detailtabellen nach dem tPosition.Post

3.18.0.25
2018-02-22
Offeneposten
  • Korrektur des "Zahlung Erlauben Triggers"; Zahlungen sind wieder möglich

3.18.0.26
2018-02-23
Triggersystem
  • Zugriff auf tMXBUM.details(fnummer).KST und .Kostenstelle aktiviert

3.18.0.27
2018-02-24
Triggersystem
  • Aktivierung der tcxdbRadioGroup Komponente für die Verwendung im Triggersystem:
    function mxtf_dbradiogroup(vdatasource:tdatasource; vFeldname, vCaption:string; vparent:twinControl; vtop, vleft, vwidth:integer):tcxdbRadioGroup;
    Zusätzlichen Funktionen:
    • Hinzufügen von Auswahlpunkten / Items: {element}.ItemsAdd(vCaption:string; vValue:variant);
    • Löschen eines Auswahlpunktes / Items: {element}.ItemsDel(vIndex:integer);
    • Löschen der Auswahlliste: {element}.ItemsClear;
MxCronJobs
  • Neue mxCronJobs Version mit der aktuellen Version vom Reportbuilder

3.18.0.28
2018-02-26
MxWebServer
  • Optimierung und Beschleunigung fast aller Zugriffsfunktionen vom Webservices Modul
  • Neues Sessionmanagement welches auch Anfragen von Mobile Endgeräte mit wechselnden IP-Adressen mit den richtigen Daten beliefern kann

Breaking changes (Änderungen die zwingend ein Anpassen vorhandener Trigger erfordert):
  • Alle Zugriffe auf "self.Requestinfo.SessionValue" müssen auf "self.SessionValue" umgestellt werden
Triggersystem
  • Neue Funktionen zum Laden und Speichern von tmxcxGrid Ansichten:
    function mxglobal_load_gridview(vparent:tObject; vGrid:tmxcxgridview; vParent:string):boolean;
    function mxglobal_save_gridview(vparent:tObject; vGrid:tmxcxgridview; vParent:string):boolean;

3.18.0.29
2018-02-27
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 17.2.5 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Kleines Update der HtmlEditor Komponenten
Dateianlagen
  • Vorbereitung der Tabellenstrukturen für "Datenbank-Externe Dateianlagen". Hierbei werden die binären Daten der zu archivierenden Dateien nicht mehr innerhalb der Tabellenstruktur gespeichert sondern in dem neu erzeugten MXDA Verzeichnis innerhalb des MXROOT Verzeichnisses
MxWebServer
  • Alle Session- und Cookiemanager wurden neu programmiert und für zukünftige Bedürfnisse erweiterbar gemacht
  • Optimiertes Handling von Mobilen Clients
  • Fast 100% beschleunigte Verarbeitung und doppelt so schnelle Antwortzeiten
  • Jede Session bekommt eine eigene Datenbank-Verbindung zugewiesen; somit können mehrere Verbindung zur gleichen Zeit Abfragen starten und die Antwortzeiten werden optimiert
Buchungen
  • Alle Einzelpreise, Netto-, Steuer- und Bruttobeträge und berechnete Fremdwährungsbeträge werden während der Erzeugung auf zwei Nachkommastellen gerundet (buchhalterisch)
  • Neuer OP-Administrator (mit gleichen Korrekturen der Preise / Fremdwährungsberechnungen)

3.18.0.30
2018-03-02
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Das Startverhalten nach dem Anmelden wurde optimiert und öffnet nun etwas schneller das Programmfenster
Triggersystem
  • Update der "Trigger-Projekte" auf die neueste IDE Version
  • Neue Funktion für tPosDm: procedure {tposdm}.Flush_Dataset_Buffers();
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Beim Erfassen von Einnahmen und Ausgaben innerhalb einer Position wurden bisher Konto und Kostenstelle aus der markierten Zeile in den neuen Eintrag übernommen; mit dieser Version wird auch die Fremdwährung und der Fremdwährungskurs in die neue Erfassungsmaske übernommen
  • Korrektur von sporadischen Fehlern bei der BSG Berechnung
Dateianlagen
  • Fehler beim Drag&Drop von E-Mails mit einem extrem langem Betreff und Dateinamen korrigiert. In diesen Fällen wird der Dateiname auf maximal 64 Zeichen gekürzt und etwaige Sonderzeigen / ungültige Zeichen im Dateinamen entfernt.

3.18.0.32
2018-03-06
Druckmenü
  • Korrektur eines Fehler von Version 3.18.0.30 wo die Druckerliste nicht mehr aktualisiert wurde und somit im Druckmenü keine Drucker mehr zur Auswahl standen
Triggersystem
  • Korrektur einer Zugriffsverletzung beim Aufruf der Triggerfunktion mxae_posdruckmenu(vapos:string; vff:longint)

3.18.0.34
2018-03-07
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Optimierung diverser Threads um die Zugriffe auf den Lizenzserver in Hintergrundprozessen auszuführen
Offeneposten
  • Korrektur eines Fehlers bei der Überprüfung der IBAN / BIC über den MicrotronX ERP Server

3.18.0.35
2018-03-08
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Erweiterung der Excel / Flexcell Funktionen um
    • Borders
    • Hintegrundfarben
    • Ausrichtung
    • Zellenhöhe / -breite

3.18.0.36
2018-03-12
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Neuer Trigger beim Beenden von ERP, über den das Beenden abgebrochen werden kann: onerpshutdown_query
  • Update der Excel / FlexCell Komponenten auf die aktuellste Version mit diversen Korrekturen und Erweiterungen seitens des Herstellers
Tarifwerk
  • Erweiterung der Triggerfunktionen zum Ermitteln eines Tarifergebnisses um den "Extrafilter" der mit || um Outer und Inner-SQL-Filter erweitert werden kann; somit können z.B. nur bestimmte Sendungsdaten-Zeilen für die Tarifberechnung verwendet werden.
  • Wenn Sie bestimmte Tarifberechnungen über das Triggersystem ausführen lassen, sollten Sie sich mit dem MicrotronX ERP Support in Verbindung setzen, damit Ihre Scripte überprüft werden, bevor Sie dieses Update installieren. Die Variabeln für "positionen", "posladestellen" und "possdgd" im Extrafilter wurden auf "p", "pl" und "s" gekürzt und müssten in Ihren Scripten einmalig angepaßt werden!
MxWebServer
  • Diverse Optimierungen und Aktivierung neuer Funktionen (z.B. zur Erzeugung der Auftragserfassungmasken im TT)
MxCronJobs
  • Kompilierung mit den neuen Updates

3.18.0.37
2018-03-13
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines Tipfehlers im onerpshutdown_query Trigger, der trotzdem die Software beendete.
  • Der Admin / Einstellungen Editor merkt sich seine Position und Größe
  • Diverse neue Triggeraufrufe für den Admin / Einstellungen Editor aktiviert
  • Erweiterung und Korrektur der Rumänischen Übersetzungen in vielen Modulen
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Beim Laden von Stammaufträgen wurde bisher der Disponent "Leer" gelassen.
    Ab dieser Programmversion wird der aktuelle Benutzer als Disponent in den neu erzeugten Aufträgen eingetragen
  • Beim Laden von Stammaufträgen gibt es eine neue Option: "Entladedatum gleich Ladedatum?"
Tracking & Tracing
  • Die TT-Meldung wurde erweitert und Öffnet beim Klicken auf die Positionsnummer direkt den Auftrag in der Auftragserfassung
MxWebServer
  • Der WebServer erkennt nun die RemoteIP auch wenn diese hinter einem Proxy liegt

3.18.0.38
2018-03-14
Triggersystem
  • Korrektur von Zugriffsfehlern bei {tmxcxgridview}.enabledragdop
Tracking & Tracing
  • Neues Design der Tracking & Tracing Meldung / Popup

3.18.0.39
2018-03-15
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Beim Starten vom ERP bzw. wenn das Anmeldefenster angezeigt wird, konnte der Cursor nicht immer in das Passwort Feld gesetzt werden.
    In diesen Fällen musste das Passwort-Feld per Maus ausgewählt werden.
    Mit diesem Update wird das Anmeldefenster automatisch als aktives Windows-Fenster markiert und bekommt den "Fokus" zugewiesen.
Tracking & Tracing
  • Die Tracking & Tracing Nachrichten werden auf allen Arbeitsplätzen per Popupnachricht angezeigt und blieben immer geöffnet. Ab sofort werden die Nachrichten, die bereits von anderen Mitarbeitern gelesen bzw. beantwortet wurden, automatisch auf allen anderen Arbeitsplätzen geschlossen
  • Unabhängige Popupfenster für die Nachrichten
  • Gelesen / Ungelesen Kennzeichen per Fenster-Icon

3.18.0.40
2018-03-19
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Die Html-Editor-Komponente verwendet ab sofort den "GDI Canvas" zum Zeichen und ist somit um ein vielfaches schneller. Dies macht sich vorallem beim Schreiben von langen Texten bemerkbar
MxWebServer
  • Neue Einstellungsmöglichkeiten zum Anbinden des Servers an mehrere Ports: "serverport_list"

3.18.0.43
2018-03-20
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Neue Option für den Mailversand: "Mailversand über den SMTP Outlook (alte, nicht modale Version)"
    Über diese Einstellung kann eine E-Mail über ein nicht modales Fenster und einer alten Aufruf-Mapi versendet werden. Das MicrotronX ERP wird bei dieser Option nicht mehr ausgeblendet und es können z.B. weitere Dateianlagen aus dem ERP per Drag&Drop in die noch offene E-Mail verschoben werden
Triggersystem
  • Neue Eigenschaft für den mxRichtextEditor / HtmlEditor zum Erkennen von Änderungen: {myeditor}.isModified = true|false
MxWebServer
  • Probleme mit Umlauten in Dateinamen (beim Upload) korrigiert
  • Korrektur von diversen Speicherlecks beim Dateiupload

3.18.0.44
2018-03-21
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines GDI Anzeigefehlers im HTML Editor innerhalb einer RDP Session auf einem Windows2003 Server
MxWebServer
  • Automatisches Bereinigen der Session und Upload Verzeichnisse auf dem Server
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Neue Admin-Einstellung: stdauftrag_disponent_update
    Über diese Einstellung kann gesteuert werden, ob beim Laden von Stammaufträgen der aktuelle Benutzer als Disponent eingetragen werden soll oder nicht.

3.18.0.45
2018-03-23
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Erweiterung der "Html-Editor" Komponente, um die Darstellung über DirectX zu gewährleisten
  • Beim Starten der ERP-Datensicherung aus dem Verwaltungsmenü wir der Startparameter "DB=?" automatisch übergeben, damit die Sicherung auch für die aktuell selektierte Startumgebung durchgeführt wird
MxWebServer
  • Diverse Speicheroptimierungen

3.18.0.46
2018-03-27
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Neue Funktion in der ERP-Administration zum Exportieren aller Dateianlagen aus der DATEIANLAGEN.ADM Datenbanktabelle in die %mxroot%\MXDA Verzeichnisstruktur und automatische Umstellung der Optionen, um alle zukünftigen Dateianlagen automatisch in diese Verzeichnisstrukturen zu speichern.
    Bitte besprechen Sie diese Einstellung mit Ihrer IT-Administration; auch wegen der notwendigen Einbindung des MXDA Verzeichnisses (mit allen Unterverzeichnissen) in Ihre Sicherungsprozesse!
  • Umstellung der CanvasDX Einstellung unter Remotedesktop auf CanvasGDI für den HTML-Editor

3.18.0.47
2018-03-28
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 17.2.6 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Update der Easymapi Komponenten zur Anbindung der E-Mail Software auf die aktuellste Version 7.3.0.8 mit diversen Optimierungen und Fehlerkorrekturen seitens des Herstellers.
MxWebServer
  • Neue Version vom ms800 Modul mit einer erheblich beschleunigten Version vom Triggersystem. Ab dieser Version müssen Ihre Scripte einmalig an die neuen Gegebenheiten manuell angepaßt werden. Wenn Sie das Webservices Modul einsetzen, kontaktieren Sie bitte Ihren MicrotronX Support.
Dateianlagen
  • Der Dateianlagenserver wurde erweitert und kann nun auch mit dem MXDA Verzeichnis umgehen

3.18.0.48
2018-03-30
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Update der Google-Maps Anbindung mit Korrekturen von kleinen Darstellungsfehlern
  • Aktualisierung unserer Entwicklungsumgebungen auf die aktuellste verfügbare Version von RAD Studio Tokyo 10.2.3
  • Verbessertes Speichern und Laden von Tabellenansichten und Korrektur eines sporadischen Fehlers in Kombination mit Lookupfeldern.
  • Aktualisierung der OpenSSL Treiber-Bibliotheken auf die aktuellste Version
Planer3
  • Bei einem Fehler in den Geburtstage-Queries wird der sonstige Ablauf im Planer / Kalender nicht mehr gestört
MxWebServer
  • Diverse Optimierungen in der Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • Neue Optionen zum Ausführen der Triggerbefehle in eigenen Tasks
  • Pro Clientzugriff eigene Datenbankanbindungen aus dem DB-Verbindungs-Pool um die Verarbeitung zu beschleunigen
Leergutverwaltung
  • Vorbereitung der Datenbankstrukturen für die neue Möglichkeit zum Sperren von Leergutkonten (komplett oder von-bis-Datum).
    Gesperrte Konten können bis zur Entsperrung nicht mehr gebucht werden
MxCronJobs
  • Beim Drucken von Sammelrechnungen über das CronJobs Modul wurden manchmal Sendungsdetails oder Adressen der ersten Position für alle gedruckten Positionen verwendet. Dieser und ähnliche Fehler werden hiermit korrigiert

3.18.0.49
2018-04-06
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der HtmlEditor Komponenten mit vielen Fehlerkorrekturen seitens des Herstellers
  • Korrektur von diversen Zugriffsfehler beim Doppelklick in Tabellen zum Markieren von einzelnen Zeilen (z.B. Sammelzahlungen)
  • Update der mxGoogleMaps Komponenten mit kleinen Verbesserungen
Triggersystem
  • Import von Online-Scripten optimiert
  • Neue, Lizenzbasierte Online-Script-Vorlagen
  • Sicherung der Triggerscripte auf dem Microtronx.org Server wieder aktiviert
  • Neue Tastenkürzel zum Zu- bzw. Aufklappen aller Funktionen im Triggersystem-Editor:
    CTRL+SHIFT+3 = Zuklappen CTRL+SHIFT+4 = Aufklappen
Speditionslager
  • Die Anzeige der "Markierung" wird wieder als Häckchenfeld angezeigt. Mit dem Update .48 wurde dort ein "Falsch" angezeigt
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Optimierungen beim Einlesen von Kundenaufträgen die über das neue Tracking & Tracing System erfasst wurden

3.18.0.50
2018-04-12
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Aktualisierung unserer internen Fernwartung auf den Teamviewer Quicksupport Version 13 (aktuellste Version)
Triggersystem
  • Neue Triggerfunktion zum leeren eines {tForm}.onClose Events: procedure mxNilOnClose(vForm:tForm);

3.18.0.52
2018-04-13
ALLGEMEIN / GLOBALAchtung! Diese Version ist eine BETA testversion mit großen Änderungen am Triggersystem. Bitte nur nach Rücksprache mit dem Support installieren!
  • Neue Triggerfunktion zum Erzeugen einer mxGoogleMaps Komponente: function mxtf_creategmapsform(vowner:tComponent):tmxgooglemaps;
Reportbuilder
  • Aktualisierung des Reportbuilders auf die aktuellste Version 19.01 Enterprise mit vielen Verbesserungen und Optimierungen und Aktivierung von Funktionen die uns endlich die Erzeugung von ZUGFeRD Rechnungen ermöglichen werden.
Triggersystem
  • Umstellung der Triggersystem-Basis-Komponente auf die neue / eigene Version mit vielen Verbesserungen und Optimierungen.
    Achtung! Wenn bei Ihnen viele Triggerscripte eingesetzt werden, sollten Sie sich vor dem Update mit dem MicrotronX ERP Support in Verbindung setzen, damit das Update überwacht und etwaige Fehler in Ihren alten Scripten korrigiert werden können! Das neue System setzt eine 100% validierte Pascal-Syntax voraus.
    (Das alte Triggersystem ignorierte manche Fehler; verursachte dadurch aber andere Folgeprobleme)
MxCronJobs
  • BETA-Version: Update auf das neue Triggersystem
  • Erweiterung des Cronjobs, um automatisch alle durch den Cronjob erzeugten Temporären Dateien automatisch zu bereinigen
MxWebServer
  • Korrektur von diversen Json Objektfehlern

3.18.0.53
2018-04-18
ALLGEMEIN / GLOBALAchtung! Diese Version ist eine BETA testversion mit großen Änderungen am Triggersystem. Bitte nur nach Rücksprache mit dem Support installieren!
Triggersystem
  • Diverse Korrekturen an den Basisfunktionen vom Triggersystem
MxCronJobs
  • Neue Temporärverzeichnisse pro DB und Konfiguration, welche automatisch bereinigt werden sollen. Aktuell ist die automatische Bereinigung abgeschaltet und wird nochmals optimiert, damit nicht im laufenden Betrieb Temp-Dateien von anderen Cronjobs gelöscht werden, die aber für die aktuelle Verarbeitung benötigt werden.
  • Korrekturen an den TomTom Webfleet Anbindungskomponenten und Anpassungen an das neue Triggersystem

3.18.0.55
2018-04-19
ALLGEMEIN / GLOBALAchtung! Diese Version ist eine BETA testversion mit großen Änderungen am Triggersystem. Bitte nur nach Rücksprache mit dem Support installieren!
Triggersystem
  • Erweiterung um tdbRadiogroup Einstellungen über das Triggersystem zu ändern
  • Kleine Korrekturen am mxRichtexteditor
TomTom Webfleet
  • TomTom Webfleet Funktionen sind über das neue Triggersystem wieder verfügbar
  • Korrektur der Json-Strukturen beim Einlesen in Speichertabellen. Somit werden die Meldungen vom TomTom Webfleet wieder richtig ausgewertet und entsprechend angezeigt.

3.18.0.56
2018-04-20
ALLGEMEIN / GLOBALAchtung! Diese Version ist eine BETA testversion mit großen Änderungen am Triggersystem. Bitte nur nach Rücksprache mit dem Support installieren!
Triggersystem
  • Korrektur von diversen Fehlern bei der Zuweisung von "Boolean" Properties zu Objekten und Klassen

3.18.0.58
2018-04-23
ALLGEMEIN / GLOBALAchtung! Diese Version ist eine BETA testversion mit großen Änderungen am Triggersystem. Bitte nur nach Rücksprache mit dem Support installieren!
  • Erweiterung der Lizenzkeys, damit die Lizenzschlüssel auch auf Unicode-Systemen entschlüsselt werden können
  • Korrektur einer Fehlermeldung beim Abrufen von neuen Lizenznummern über den MicrotronX.Org Server
MxCronJobs
  • Korrektur eines Zugriffsfehlers beim Versenden von Statistiken über den Befehl p2m_Statistik2Mail

3.18.0.59
2018-04-25
ALLGEMEIN / GLOBALAchtung! Diese Version ist eine BETA testversion mit großen Änderungen am Triggersystem. Bitte nur nach Rücksprache mit dem Support installieren!
  • Korrektur eines "VCL Theme" Fehlers
Triggersystem
  • Korrektur einer sporadischen Zugriffsverletzung in Verbindung mit falsch positionierten + (Plus) Zeichen in Triggerscripten
  • Der Unit-Editor überprüft die Scripte beim Speichern und gibt entsprechende Fehler- bzw. Hinweismeldugnen aus.

3.18.0.60
2018-04-26
ALLGEMEIN / GLOBALWarnung!
Diese Version ist zwar keine BETA Version mehr, trotzdem sollten Kunden mit Sondermodulen wie Edifact, Intercolor, usw. dieses Update (mit neuen Version von mxWebservices und mxCronjobs) nur nach Rücksprache mit dem ERP Support installieren, da es notwendig sein kann, dass Ihre Scripte angepaßt werden müssen!
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 17.2.7 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
MxCronJobs
  • Erweiterung des neuen Triggersystems um alle Edifact Funktionen.
Tracking & Tracing
  • Nach dem Klicken auf "Gelesen" musste eine neue Meldung "Nachricht wurde als gelesen markiert" nochmals mit OK bestätigt werden. Diese zweite / doppelte Bestätigung wird hiermit entfernt.
Triggersystem
  • Optimierung von gleichzeitigen Hintergrundprozessen.

3.18.0.61
2018-05-02
ALLGEMEIN / GLOBALWarnung!
Diese Version ist zwar keine BETA Version mehr, trotzdem sollten Kunden mit Sondermodulen wie Edifact, Intercolor, usw. dieses Update (mit neuen Version von mxWebservices und mxCronjobs) nur nach Rücksprache mit dem ERP Support installieren, da es notwendig sein kann, dass Ihre Scripte angepaßt werden müssen!
  • Erweiterung der ERP-History um GoogleTranslate.
Offeneposten
  • Diverse Erweiterungen der OP-Exportschnittstelle, damit eine neue Schnittstelle komplett per Triggersystem verarbeitet werden kann
Triggersystem
  • Erweiterungen und neue Möglichkeiten der Anpassung der mxGoogleMaps Karte inkl. POI, Markers, Clusters, etc. direkt über das Triggersystem

3.18.0.62
2018-05-07
ALLGEMEIN / GLOBALWarnung!
Diese Version ist zwar keine BETA Version mehr, trotzdem sollten Kunden mit Sondermodulen wie Edifact, Intercolor, usw. dieses Update (mit neuen Version von mxWebservices und mxCronjobs) nur nach Rücksprache mit dem ERP Support installieren, da es notwendig sein kann, dass Ihre Scripte angepaßt werden müssen!
Android Barcode Scanner für ERP
  • Update des Barcode-Server-Systems auf die aktuellste Triggersystemversion.
    Achtung! Vor bzw. kurz nach diesem Update müssen Ihre Scripte für die Barcodescanner durch den MicrotronX ERP Support überprüft und an die neuen Gegebenheiten angepaßt werden. Dieser Vorgang dauert weniger als 15 Minuten; trotzdem sollten Sie die Installation dieser Version vorab mit Ihrem ERP Support absprechen und planen!
Triggersystem
  • Diverse Korrekturen von sporadischen und undefinierten Zugriffsverletzungen beim Beenden vom ERP

3.18.0.63
2018-05-08
Dispo-Modul
  • Beim Öffnen der Fahrzeugdetails bzw. beim Abschliessen wurden zuerst die Daten der Kostenverteilung angezeigt.
    Mit diesem Update wird dieser Schönheitsfehler korrigiert und die Fahrzeugdetails werden wieder beim Öffnen sichtbar.

3.18.0.65
2018-05-11
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Diverse veraltete Einstellungen (pre Windows10) wurden entfernt
  • Korrektur eines Anzeigefehlers in Version .64, der z.B. bei geöffneter Druckvorschau das ERP vor die Druckvorschau geholt hat
LKW Stammdaten
  • Erinnerungstermine / Todo's wurden durch einen Fehler im neuen Triggersystem immer auf den aktuellen Tag eingetragen. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert
Planer3
  • Das Erinnerungsfenster wurde bisher als "Most Top" geöffnet und verbarg unter bestimmten Umständen Abfragen und Meldungen hinter sicht. Ab dieser Programmversion werden die Erinnerungen als normale Popup-Fenster geöffnet und können sogar hinter anderen Programmen bleiben.
MxWebServer
  • Optimierter und schnellerer Zugriff auf die aktuelle "Session"
  • Bessere Ausgabe von Triggersystem-Fehlern im Protokoll
MxCronJobs
  • Bessere Ausgabe von Triggersystem-Fehlern im Protokoll
Android Barcode Scanner für ERP
  • Verbesserte Anzeige bzw. Protokollierung von Triggersystem-Fehlern

3.18.0.66
2018-05-15
Leergutverwaltung
  • Der Filter "NUR ERLEDIGTE" in Kombination mit Saldofilter führte zu einem falschen Filter.
    Ab sofort wird beim Auswählen von "NUR ERLEDIGTE" der Saldofilter auf "Alles Anzeigen" gesetzt.
  • Die Tabellen für Einzelübersicht und Gesamtübersicht verwenden die Farben Rot und Grün zum Darstellen der Salden
Statistik Modul
  • Durch eine Manuelle Reorganisation kann die Statistikbezeichnung von 32 auf 128 Zeichen erweitert werden.

3.18.0.67
2018-05-17
Triggersystem
  • Erweiterung der mxFlexCell Funktionen
  • Beim Exportieren von mxcxGrid nach Excel werden Uhrzeitfelder wieder korrekt geschrieben
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Neuer Trigger der nach dem Abbrechen eines Auftrags aufgerufen wird: onpositionabgebrochen

3.18.0.68
2018-05-21
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 17.2.8 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Update der mxFlexCell Komponenten zur Excel-Anbindung mit diversen Optimierungen und Verbesserungen
  • Update der mxGoogleMaps Komponenten mit Korrekturen von sporadischen Abstürzen beim Schliessen der Kartenansicht
  • Korrektur von diversen Fehlern und Anzeigeproblemen beim Anpassen von Tabellenansichten
  • Korrektur von diversen Zugriffsverletzungen nach dem Anpassen von Tabellenansichten
  • Unter Terminalservices bzw. RDP werden viele Animationen und benutzerdefinierte "Skins" automatisch abgeschaltet um die Systemperformance zu verbessern
Speditionslager
  • Korrektur einer Zugriffsverletzung, wenn bei einer Auslagerungsposition zuerst die Tabellenansicht der Ausgelagerten Einheiten per Rechter-Maustaste angepaßt wurde und danach versucht wurde eine Zeile zu löschen
MxEdifact Konverter
  • Benötigte Definitionen diverser Segmente wie z.B. UNB, UNH werden anhand der "envelope" automatisch vom ERP Server geladen
Triggersystem
  • Korrekturen beim Schreiben in XML-Nodes

3.18.0.69
2018-05-23
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update fast aller Module mit diversen Korrekturen in den XML Komponenten
Triggersystem
  • Erweiterung der XML Komponenten um verbesserte Zugriffsfunktionen
  • Korrekturen von Fehlern beim Erzeugen von neuen XML-Nodes und Schreiben in diese

3.18.0.70
2018-05-28
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur der "ADS.INI" Schreibfehlermeldung beim Starten der Software unter Remotedesktop mit eingeschränkten Benutzerrechten
Offeneposten
  • Beim Korrigieren von Buchungen über den OP-Admin wurden OP-Export und Storno-Export Stati zurückgesetzt und der Beleg wurde beim nächsten Export erneut in die Finanzbuchhaltung übertragen. Ab diesem Update wird der vorherige Status beibehalten.

3.18.0.71
2018-05-29
Offeneposten
  • Rundungsfehler bei den Nettobeträgen mit drei Nachkommastellen korrigiert. Ab sofort werden alle Nettobeträge (auch wenn mit Menge und Einzelpreisen gearbeitet wird) immer buchhalterisch auf 2 Nachkommastellen gerundet
Buchungen
  • Beim Kopieren von Buchungen wurde die Reihenfolge der Buchungspositionen nicht 100% genau übernommen. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert

3.18.0.72
2018-05-30
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der EasyMapi Anbindungskomponenten auf die aktuellste verfügbare Version 8.0.0.10 mit diversen Verbesserungen beim MAPI Formmanager
  • Update der Speichertabellen auf Version 7.79.0.0
Dateianlagen
  • Korrektur eines Doppel-Backslash Problems in Dateinamen beim Drag&Drop innerhalb der gleichen Anwendung
MxCronJobs
  • Korrektur eines Zugriffsfehler beim Aufrufen von Dateianlagen-Funktionen

3.18.0.73
2018-06-04
Speditionslager
  • Mit dem neuen Update der DevExpress Komponenten hat sich ein Fehler beim "Multiselect" von Datenzeilen, z.B. beim Auslagerungsvorgang, eingeschlichen, der beim Markieren von selektierten Zeilen die falschen Zeilen markierte. Dieser Fehler wird hiermit durch eigene Korrekturen umgangen und korrigiert.

3.18.0.74
2018-06-06
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Erweiterung der Kundenaufträge Seite um eine Detailansicht der TT-Aufträge
Triggersystem
  • Korrektur eines OLE / NULL Fehlers bei Variabeln vom Typ "widestring"
  • "Widestring" Variabeln sollte nicht mehr in Triggerscripten verwendet werden. Es genügt der "String" der nun auch Unicode Zeichen verarbeiten kann.

3.18.0.75
2018-06-07
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Bei Systemen mit HighDPI und mehreren Bildschirmen wird die Anwendung automatisch auf dem zuletzt verwendeten Monitor dargestellt

3.18.0.76
2018-06-08
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur diverser Übersetzungsprobleme mit Platzhaltern (%s) in der Rumänischen Übersetzung
Buchungen
  • Korrektur eines Fehler beim Stornieren von Buchungen über das "Buchungen Erstellen" Modul: Unter speziellen Umständen wurde die vorher ausgewählte bzw. gesuchte Buchung storniert und nicht die, die per Tabellenansicht + Doppelklick zum stornieren gesucht wurde. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert
MxCronJobs
  • Korrektur eines ":S001.0001" not found Fehlers beim Erzeugen einer Edifact-Nachricht

3.18.0.77
2018-06-11
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur von diversen Verarbeitungsproblemen in Edifact (Lesen / Schreiben in diversen Modulen)
  • Ändern des Hintergrundprozesses zum Überprüfen der letzten Datensicherung; der alte Prozess verursachte beim Starten der Software sporadische Zugriffsverletzungen
Einnahmen- / Ausgabenerfassung
  • Die Erfassung von Positionsnummern im EA-Formular wurde überarbeitet und beschleunigt
Tracking & Tracing
  • Beim Annehmen von Kundenaufträgen wird das Kennzeichen für den Angebotsnummernkreis richtig übernommen

3.18.0.79
2018-06-12
Triggersystem
  • Optimierung diverser Json-Trigger-Funktionen um DFÜ Probleme zu korrigieren
MxEdifact Konverter
  • Korrektur eines Fehlers in der Create_Dynamic Triggerfunktion im neuen System

3.18.0.80
2018-06-25
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 18.1.2 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Neuer Skin / Designauswahl: "The Bezier"
  • Update der mxGoogleMaps Komponenten mit diversen Optimierungen und Korrektur einer Zugriffsverletzung wenn die Karte in einem "modalen Formular" verwendet wurde
  • Korrektur eines Darstellungsfehlers in manchen Styles bei den mxcxGroupbox Komponenten und dem Minimieren- bzw. Maximieren-Button

3.18.0.82
2018-06-26
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Fehlerprotokolle wurden wieder aktiviert
Buchungskockpit
  • Korrektur einer Zugriffsverletzung bei Aufträgen, die über kundeneigene Scripte erzeugt wurden und bei denen das Feld MODUL nicht gefüllt war

3.18.0.83
2018-06-27
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der Speichertabellen auf die aktuellste Version 7.80.00 mit diversen kleinen Korrekturen und Erweiterungen seitens des Herstellers
  • Update der mxGoogleMaps Komponenten mit diversen Verbesserungen
Triggersystem
  • Erweiterung der mxMimeController Komponente:
    • Bilder im HTML-Text können mit Ihrer CID im Html wie folgt verwendet werden:
      Damit diese Datei nicht als Anlage in der E-Mail erscheint sondern wirklich nur für die Darstellung eingefügt wird, müssen Sie beim Einfügen der Datei den Dateinamen um ein Prefix erweitern, damit die Anlage als CID und nicht als Dateianlage behandelt wird, z.B. Dateiname: "meinbild.pngc:\bilder\meinbild.png"
    • Empfangene Bilder und Inline-Dokumente mit einer Content-ID werden sowohl mit dem richtigen Dateinamen als auch mit der abweichenden Content-ID im Temp-Verzeichnis gespeichert, sodass der HTML-Viewer diese "Inline" Bilder auch findet und anzeigen kann
    • Um beim Empfang von E-Mails die Dateien intern richtig zu speichern, sollten Sie überprüfen, ob ein "Attachment" eine CID enthält oder nicht bzw. ob der Wert in "contentDisposition" als "inline" definiert ist oder als "attachment". Ist er als "inline" definiert, ist dies keine Dateianlage sondern eine Datei die innerhalb der HTML Struktur verwendet wird. Diese muss bei einer Weiterleitung der E-Mail entsprechend mit den und Tags ergänzt werden!

3.18.0.84
2018-06-28
MxCronJobs
  • Erweiterung der Fortras Schnittstellenkomponenten um dynamische Inhalte per Triggersystem
  • Korrektur eines sporadischen Zugriffsfehlers bei der MemSQL Komponente
Triggersystem
  • Neue Option um den Debugger nur für den aktuellen Benutzer zu aktivieren
Buchungen
  • Beim Selektieren von Sammelbuchungspositionen wurden unter bestimmten Umständen die Absender- und Empfängerorte nicht angezeigt. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert
Dispo-Modul
  • Korrektur einer falschen Sperre bei der Kostenverteilung, wenn eine andere Kostenverteilung bereits abgerechnet war
Offeneposten
  • Neuer Trigger nach dem Löschen einer Zahlung: "onzahlungafterlöschen"
Ausgangszahlungen (Sepa)
  • Erweiterung der SEPA-XML Schnittstelle und wechsel zu einer aktuelleren Komponentenversion mit verbesserter Prüfung von BIC / IBAN's

3.18.0.85
2018-07-02
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Diverse Optimierungen beim Speichern und laden des zuletzt verwendeten Monitors
Offeneposten
  • Nach dem Speichern einer Buchung wird die tDataOp im Trigger "onbuchungerstellenafterpost" auf die neu Erzeugte Buchung gefiltert

3.18.0.86
2018-07-03
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der mxGoogleMaps Komponente mit diversen Korrekturen seitens des Herstellers
  • Diverse Korrekturen und Verbesserungen an den Übersetzungen für Türkisch und Englisch
Offeneposten
  • Korrektur eines "Fehler beim Export: Format %8.2f ungültig oder nicht kompatibel mit Argument" fehlers beim Export von Faktoringdaten
Dispo-Modul
  • Nach dem Drag&Drop einer Positions aus der Auftragserfassung-Tabellenansicht in den Dispokalender, wurde sowohl der Dispokalender als auch die Tabellenansicht erneut geladen. Dieses Verhalten führte bei einer großen Tabellenansicht zu einer langen Wartezeit. Ab dieser Version kann das automatische Aktualisieren der Auftragserfassung-Tabellenansicht über die Admin-Einstellung "AuftragerTableAutoRefresh" abgeschaltet werden.
Speditionslager
  • Bei der automatischen Lagerabrechnung nach Lagertagen kann im Triggerbefehl die Konstante fDays in Kombination mit fcountNVE zum Ermitteln der durschnittlichen Tage pro Palette verwendet werden

3.18.0.87
2018-07-04
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines Zugriffsfehlers, wenn ein Modul vorher auf einen Monitor verschoben wurde, der nun nicht mehr existiert bzw. angeschlossen ist
Ausgangszahlungen (Sepa)
  • Korrektur von ungültigen Zeichen bei der Ausgabe der Sepa-XML Datei

3.18.0.88
2018-07-11
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines Anzeigefehlers von Untermodulen: Das Modul lässt sich nicht mehr Maximieren, da die Modulleiste nicht mehr sichtbar ist
  • Automatische Scrollbalken im Clientformular aktiviert

3.18.0.89
2018-07-12
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 18.1.3 mit vielen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Update der HtmlEditor Komponenten mit vielen Verbesserungen und Optimierungen seitens des Herstellers
  • Update der Trigger-Projekt-Komponenten mit Fehlerkorrekturen
  • Update der mxGoogleMaps Anbindung
MxWebServer
  • Aktualisierte Version mit besserem Fehlerhandling beim Beenden bzw. Neustarten
Ausgangszahlungen (Sepa)
  • Änderung des CdtrAgt.OthrID in der XML Struktur von "" (Leer) auf "NOTPROVIDED"
Triggersystem
  • Ab dieser Version müssen Variabeln nicht mehr zwingend im Kopfbereich einer Funktion / Methode definiert werden

3.18.0.90
2018-07-25
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Erweiterung vom Admin-SQL-Panel:
    • Die Tabelle wurde ins neue mxCxGrid konvertiert
    • Neue Funktionen zum Anpassen der Tabelle per Rechter Maustaste
MxWebServer
  • Wenn nach dem neuen Update der Webservices die Webseiten nicht mehr erzeugt werden, müssen alle ":widestring" Befehle in ":string" ersetzt werden. Wir haben hierfür diverse Scripts vorbereitet. Bitte setzen Sie sich in diesen Fällen direkt mit dem ERP Support in Verbindung
Adressenverwaltung
  • Neuer Trigger "onadressenapbeforesave". Dieser wird vor dem Speichern eines Ansprechpartners aufgerufen.
Ausgangszahlungen (Sepa)
  • Bei Sepa Überweisungen wurde mit der neuen Schnittstelle der Parameter "BtchBookg" nicht übermittelt. Somit wurde je nach Bank der Wert automatisch zugewiesen. Hat die Bank diesen Parameter im Default mit True belegt, wurde die gesamte Überweisung (Sammelüberweisung) als ein einziger Betrag im Kontoauszug sichtbar! Ab dieser Version wird der Wert für "BtchBookg" mit FALSE vordefiniert

3.18.0.91
2018-07-26
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines Fehler beim Ermitteln der aktuellen Lokation anhand der IP-Adresse Ihres Standortes und damit verbundene Darstellungsfehler der Karte

3.18.0.92
2018-07-30
Buchungskockpit
  • Neue Seite mit optimierten und viel schnelleren Funktionen zum Markieren von Buchungspositionen: "1. Buchungen Markieren und Übernehmen"
  • Markierung der abzurechnenden Buchungszeilen auch per Mehrfachselektion möglich
  • Neue Sortier, Gruppierungs- und Autofilterfunktionen in der Selektionstabelle zur einfacheren Abarbeitung
  • Neue Filtermöglichkeit nach "Gebucht? OK?" und "Geprüft? OK?" Häckchen
  • Beschleunigtes "Markieren" ohne dass die Daten erneut vom Server geladen werden müssen
  • Die alte "Buchungskockpit - Übersicht" Seite wird weiterhin angezeigt und könnte auch verwendet werden.
Triggersystem
  • Korrektur eines "Widestring" Problems bei diversen Triggerfunktionen wie z.B. bei "RemoveNotAllowedChars"

3.18.0.93
2018-07-31
Dispo-Modul
  • Bei Fehlerhaft gespeicherten Sammler-Unterpositionen wurde nicht die Sammler-Positionsnummer sondern die fortlaufende ID-Nummer des Sammler mit ** davor angezeigt. Dieser Fehler wird ab dieser Programmversion automatisch beim Speichern des Sammlers korrigiert
Triggersystem
  • Automatische Migration aller Triggerscripte von "Widestring" zu "String" inkl. Unicode Unterstützung
Buchungskockpit
  • Korrektur eines Zugriffsfehlers, wenn in der neuen Auswahltabelle nach Kunde gruppiert und selektiert wurde
  • Neue Spalten in der Tabellenansicht: Menge, Einzelpreis

3.18.0.94
2018-08-01
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Sporadisches Beenden der Software nach einem Update mit einer Reorganisation korrigiert
MxCronJobs
  • Korrektur eines Dateianlagen-lesefehlers bei Mehrmandantenbetrieb bzw. mehreren Datenbanken und gleichzeitig laufenden Cronjobs auf einem Server

3.18.0.95
2018-08-02
Buchungskockpit
  • Das Rechte Maustastenmenü in der neuen Tabellenansicht wurde um folgende Funktionen erweitert:
    • Buchungszeile Ändern (über EA-Formular)
    • Position Öffnen
Triggersystem
  • Neue Hilfsfunktionen für die {tmxcxGrid}.mxview Komponente
    • function mxGetFieldValue(vRecordIndex:longint; const aFieldname:string; vDefault:variant):variant;
    • procedure mxSetFieldValue(vRecordIndex:longint; const aFieldname:string; vValue:variant);
    • function mxCheckbox4Integerfield(const aFieldname:string):boolean;
    • function mxCheckbox4Booleanfield(const aFieldname:string):boolean;
Dateianlagen
  • Der Dateianlagenserver wurde ans Triggersystem angebunden
  • Auch der Dateianlagenserver berücksichtigt nun die MXDA Einstellung und speichert die automatisch eingefügten Dateianlagen nicht mehr in der Datenbank

3.18.0.96
2018-08-03
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines Programmfehlers mit dem ERP-Starter, wenn die Anzahl der Monitore seit dem letzten Programmstart weniger geworden sind
Buchungskockpit
  • Die neue Tabelle wurde um "Aktueller Statustext der Position" erweitert
  • Das Buchungskockpit wurde für die Übersetzungsmodule aktiviert
Reportbuilder
  • Aktualisierung des Reportbuilders auf die aktuellste verfügbare Enterprise-Version 19.02 mit diversen Korrekturen und Optimierungen seitens des Herstellers

3.18.0.97
2018-08-06
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Probleme mit der Ausrichtung von Spalten / Feldern in Tabellen. Seit einigen Versionen wurden Spalten die rechtsbündig eingestellt wurden, linksbündig ausgerichtet. Mit diesem Update wird dieser Fehler korrigiert. Ggfs. müssen Sie die Tabellen bzw. Spalten die rechtsbündig dargestellt werden sollen einmalig nach diesem Update über "Tabelle Anpassen" erneut auf rechtsbündig einstellen.
  • Die Spaltenausrichtung (rechts, links, zentriert) wird nun auch für den Spaltentitel und die Summenfelder verwendet
  • Diverse kleine Korrekturen an den Multi-Monitor-Einstellungen
Adressenverwaltung
  • Neue Suchmöglichkeit nach Adressen mit ungültigen IBAN / BIC Angaben

3.18.0.98
2018-08-07
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Korrektur eines sporadischen Zugriffsfehlers beim starten der Anwendung
  • Korrektur von Anzeigeproblemen in Multimonitor Umgebungen

3.18.0.99
2018-08-08
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste und fehlerbereinigte Version 18.1.4 mit diversen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Beim Wiederherstellen bzw. Verschieben vom "maximierten" ERP Fenster wurde dieses auf ein minimum verkleinert. Dieser Fehler sollte hiermit korrigiert sein.
  • Mit diesem Update werden alle bisher gespeicherten Positionen und Größen der Module / Forms zurückgesetzt um weitere Darstellungsfehler auszuschließen.

3.18.0.100
2018-08-09
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
Offeneposten
  • Mit diesem Update können Sie in den Stammdatentabellen bei den Steuercodes für jeden Steuercode den zugehörigen "ZUGFeRD Category Code" hinterlegen.
    Folgende Category Codes gibt es aktuell:
    • AE = Reverse Charge (Verlagerung der Steuerschuld (VAT Reverse Charge))
    • E = Steuerbefreit
    • Z = Nullsteuer Waren
    • O = Unbesteuerte Dienstleistungen (Nicht steuerbarer Umsatz)
    • IC = Innergemeinschaftliche Lieferung (Steuerbefreite innergemeinsch. Lieferung in der EU)
    • S = Einheitssatz (für aktuell 7% oder 19% in Deutschland)
Dispo-Modul
  • Korrektur von Darstellungsfehlern bzw. fehlenden Texten im Dispokalender

3.18.0.101
2018-08-10
Dateianlagen
  • Sporadische Fehlermeldung beim Starten von ERP korrigiert: "" ist kein Integerwert
Buchungen
  • Beim manuellen Erzeugen von Buchungen (ER/RE) und Erfassen der Buchungspositionen direkt im Buchungen-Modul (nicht vorher über die Auftragserfassung), wurden diese Buchungszeilen, trotz korrekter Buchung im Offeneposten-Modul, nicht in die jeweiligen Positionen übertragen. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert
Ausgangszahlungen (Sepa)
  • Unter bestimmten Systemkonfigurationen (Anzeige, Monitor) konnte es passieren, dass bei jedem Aktualisieren der Anzeige die Spalten der Summentabellen immer breiter wurden. Dieser Fehler sollte mit diesem Update korrigiert sein

3.18.0.102
2018-08-27
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • In allen Kalender / Datumsauswahlfenstern werden die globalen Feiertage aus dem Planer farblich hervorgehoben
  • Zwei neue Basistrigger, zum farblichen hervorheben von individuellen Tagen in allen Datums- bzw. Kalenderfeldern:
    • ongetdaystate = Definieren von Tagen (genaues Datum)
    • onsetdaystate = Farblich Kennzeichnen (wird pro Tag aufgerufen)
LKW Stammdaten
  • Die Tabellenansicht der Wartung/Kosten kann per Rechter Maustaste an die Bedürfnisse angepaßt werden
  • Neue Dateianlagenverknüpfung für die Tabelle der bisherigen Fahrer / Fahrerwechsel im LKW-Stamm
Reportbuilder
  • Update der PDF-CID-Set Komponenten (seitens des Herstellers) vom Reportbuilder um sporadische und nicht nachvollziehbare Zugriffsverletzungen beim Erzeugen von PDF Dateien in den Griff zu bekommen

3.18.0.103
2018-08-28
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Während der Reorganisation nach dem Update wird die Dateianlagen-Tabelle nochmals komprimiert. Dieser Vorgang kann zwischen einer Minute und 30 Minuten (je nach Größe der Tabelle) dauern!
Speditionslager
  • Erweiterung der Artikelverwaltung im Speditionslager um ein "Interne Bemerkungen" Feld
  • Erweiterung der Auslagerungen Selektieren Tabelle um das Feld "Interne Bemerkungen" aus dem Artikelstamm
  • Erweiterung der Auslagerungsübersicht um das Feld "Interne Bemerkungen" aus dem Artikelstamm
  • Nach dem Sperren bzw. Entsperren wird die Formularansicht sofort aktualisiert und zeigt den neuen Status der Buchungspositionen farblich an
  • Neue Admin-Einstellung, zum ändern der Standard-Sortierung für den SQL-Befehl der Auslagerungsselektion: flisteeinlagerungen_sort
Triggersystem
  • Neue Triggerfunktionen zum lesen des aktuellen Statuses der SHIFT, ALT und STRG Tasten:
    • function mxkeyboard_is_CtrlDown():boolean
    • function mxkeyboard_is_ShiftDown():boolean
    • function mxkeyboard_is_AltDown():boolean

3.18.0.104
2018-08-29
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Neuer Trigger beim Starten des Admin-SQL-Panels: onadminsqlpanelinit
Dateianlagen
  • Die "LinkDataSet" und "LinkDataField" Eigenschaften vom Dateianlagen-Modul können per Triggersystem angesprochen und geändert werden. Verwenden Sie hierzu folgende Namen:
    {dateianlagenmodulname}.mxLinkDataset:tDataset
    {dateianlagenmodulname}.mxLinkFieldname:string
  • Weiterhin können der SearchTimer und der Aufruf der "OnAfterScroll" vorübergehend ausgeschaltet werden:
    {dateianlagenmodulname}.mxSearchTimerEnabled:boolean
    {dateianlagenmodulname}.mxLinkedDatasetAfterScroll:boolean
Triggersystem
  • Erweiterung der Triggersystemfunktionen zum Lesen von Json Strukturen um die Möglichkeit, unbekannte Strukturen per FOR Schleifen durchzulaufen; inkl. Erkennen ob der aktuelle "Item" eine Unterstruktur (Array oder Object) ist und diesen entsprechend aufzuschlüsseln
  • Der Debugger zeigt in der "Watchlist" automatisch alle in dem aktuellen Script verfügbaren Variabeln und Konstanten
Ausgangszahlungen (Sepa)
  • Beim Erzeugen der SEPA Datei werden Empfänger-Bezeichnungen, die länger als 70 zeichen sind, automatisch abgeschnitten um Schnittstellen-Fehlermeldungen zu vermeiden

3.18.0.105
2018-08-31
Speditionslager
  • Durch die Erweiterung um Interne-Artikel-Info wurden Versandeinheiten (NVE) im im Auslagerungen Selektieren Fenster mehrfach angezeigt, wenn die Artikelnummer bei mehreren Kunden (im Artikelstamm) existierte. Dieser Fehler wird hiermit korrigiert.
  • Die Interne-Artikel-Info wird nur noch bei Kundenspezifischen Artikelnummern angezeigt.

3.18.0.106
2018-09-03
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Neue Admin-Einstellung, zum Abschalten der Feiertage in den Datumsfeldern (wenn nicht benötigt): "feiertageindatumsbox"
Adressenverwaltung
  • Erweiterung / Umbau der Erfassungsfelder für "Einstellungen der Nebenkosten für die Auftragserfassung"
  • Neue Optionen (Häckchenfelder) "Erlöse?", "Kostenseite?" um Nebenkosten entsprechend aufzuteilen
  • Korrektur eines Fehler beim Laden von Nebenkosten: Wenn bei einer Zeile ein "Land" definiert war, wurden alle Einträge ohne "Land" nicht mehr berücksichtigt!

3.18.0.107
2018-09-04
Tarifwerk
  • Das Tarifwerk wurde um "Globale Nebenkosten" erweitert. Die Globalen Nebenkosten finden Sie im Menü Verwaltung / Tarife
TriggersystemAlle gethttpresult... Funktionen wurden um den vPOST Parameter erweitert. Wird "true" übergeben wird die Webseite per POST gelesen; ansonsten per GET:
z.B. function gethttpresultastext(vurl:string; vProxyServer:string; vProxyPort:integer; vProxyUser:string; vProxyPassword:string; vPOST:boolean):string;

3.18.0.109
2018-09-05
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Update der DevExpress Komponenten auf die neueste Version 18.1.5 mit diversen Fehlerkorrekturen (Herstellerseite)
  • Animationen in Datumsauswahlfeldern werden mit diesem Update abgeschaltet um die Erfassung zu beschleunigen
  • Diverse Fehlerkorrekturen der Fensterpositionen bei Mehrmonitorbetrieb
  • Datumsfelder sind wieder aktiviert und nicht mehr schreibgeschützt (readonly)
Triggersystem
  • Diverse Updates mit Optimierungen und Verbesserungen für das Basissystem vom Triggersystem inkl. Fehlerkorrekturen im Debugger
MxEdifact Konverter
  • Update der mxEdifact Komponenten auf die aktuellste Version
Tarifwerk
  • Die Auswahlbox für Tarifnamen in der Globalen Nebenkostenerfassung funktioniert wieder
Planer3
  • Diverse Fehler beim Speichern und Laden der letzten Fensterpositionen vom Kalender

3.18.0.110
2018-09-07
ALLGEMEIN / GLOBAL
  • Diverse Optimierungen beim Laden der letzten Formularpositionen
Druckmenü
  • Neue Tastaturkürzel für das Druckmenü:
    • ALT+D = Drucken
    • ALT+V = Vorschau
    • ALT+S = Speichern in Datei
Offeneposten
  • Korrekturen und Anpassungen für die Ausgabe von Buchungen im ZUGFeRD-PDF Format für den Standard COMFORT
MxWebServer
  • Ab dieser Programmversion kann der Webserver getrennte Datenbankverbindungen (z.B. während einer Reorganisation getrennt!) erkennen und verbindet diese vollautomattisch im Hintergrund

3.18.0.111
2018-09-10
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Die Tabelle vom Admin-SQL-Panel zeigt bei mehrzeiligen Spalten maximal die ersten drei Zeilen an
Leergutverwaltung
  • Neue Funktion "Sperren von Leergutkonten" im Leergutmodul als neuer Reiter aktiviert. Mit dieser Funktion können Sie ein Kunden bzw. Leergutkonto für einen bestimmten Zeitraum sperren. Das gesperrte Konto kann in dem definierten Zeitraum (Sowohl Buchungsdatum, als auch Verarbeitungsdatum (aktuelles Datum)) nicht mehr verändert werden. Leergutbuchungen und Rechnungen bzw. Gutschriften sind dann entsprechend gesperrt!
    Damit die neue Funktion sichtbar wird, muss in den Gruppenberechtigungen unter Leergutverwaltung das Häckchen bzw. die Berechtigung für "Sperren / Entsperren von Leergutkonten" aktviert werden!
Planer3
  • Die Datenanbindung vom Kalender wurde optimiert und sollte in vielen Fällen (nach dem ersten Laden) schneller sein
  • In allen Einstellungsarten wird der Kalender im Hintergrund gestartet und kann somit immer Erinnerungen anzeigen / verwalten

3.18.0.112
2018-09-11
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
Speditionslager
  • Mit diesem Update werden die Speditionslager-Tabellen und Indexe optimiert, was zu einer beschleunigten Verarbeitung beim "Auslagerungen Selektieren" führen sollte
  • Entfernen aller NULL Werte aus den Speditionslager-Tabellen und Optimierung aller Queries (entfernen der IFNULL Überprüfung)

3.18.0.113
2018-09-12
ALLGEMEIN / GLOBALDieses Update benötigt eine Reorganisation.
  • Korrektur von Fehlern bei der Positionierung und Formulargrößen bei Mehrmonitorbetrieb
MxCronJobs
  • Korrekturen bzw. Erweiterungen von tmxJsonObject
Leergutverwaltung
  • Die Sperre von Leergutkonten wurde um die Leergutart erweitert

3.18.0.114
2018-09-17
Einnahmen- / Ausgabenerfassung
  • Beim Speichern wird ab sofort auch geprüft, ob Menge*Einzelpreis = Betrag ist
Buchungskockpit
  • Erweiterung der "1. Buchungen Markieren und Übernehmen" Tabelle um folgende Spalten:
    • Kundenland
    • Ablieferbeleg in Position vorhanden
Leergutverwaltung
  • Zugriffsverletzung beim Verarbeiten der Leergutkontensperren im Leergutmodul beim Ändern oder Erfassen einer Buchung wurde korrigiert.
Offeneposten
  • Bei per Triggersystem angepaßtem Select-Query wurden die Summen im oberen Teil der Tabellenansicht nicht richtig berechnet. Dieses Problem sollte hiermit korrigiert sein.
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Beim Doppelklick auf die Sammler-Nummer in der Auftragserfassung wird ab sofort im Dispomodul der entsprechende Sammler geöffnet. Wenn Sie den Sammler statt dessen in der Auftragserfassung öffnen möchten, können Sie die Admin-Einstellung sammlerinaeöffnen von 0 auf 1 stellen.
Android Barcode Scanner für ERP
  • Neue Triggerfunktion für das S3Z05-Barcodemodul:
    function mxglobal_generate_nrk(mart, mindex, vapos: string; nr_datum: TDATETIME):string

Geplant für nächstes UpdateALLGEMEIN / GLOBAL
Offeneposten
  • Der Buchungsdatenexport wurde wie folgt erweitert:
    Bisher wurden Stornierungen im definierten Zeitraum anhand des Stornodatums berücksichtigt. Ab dieser Programmversion können Sie wie beim Buchungszeitraum zwischen "Stornodatum" und "Leistungsdatum" auswählen. Somit ist es nun möglich, sowohl die Buchungen als auch die Stornierungen anhand des Leistungsdatums zu exportieren.
AUFTRAGSERFASSUNG
  • Die Erfassungsfelder für Lkw, Auflieger und Fahrer wurden in automatische Lookupfelder geändert. Somit wird beim Tippen in das Feld bereits das Fahrzeug im Fahrzeugstamm gesucht und angezeigt. Bisher war das Erfassungsfeld und das Auswahlfeld (Listenfeld) getrennt.
  • Achtung! Wenn Sie per Triggersystem die bisherigen "Lookupfelder" verwendet haben, wird Ihnen das Triggersystem nach diesem Update eine Fehlermeldung anzeigen. Bitte kontaktieren Sie in diesen Fällen direkt Ihre ERP Support, damit die Trigger mit wenigen Handgriffen auf Ihrer Seite per Fernwartung korrigiert werden können.